Grand Rosé Brut AOC Champagne

Grand Rosé Brut AOC Champagne

Grand Rosé Brut AOC Champagne

Weicher Farbton von lachsfarbenen Rosenblättern, mit leichtem rubinroten Schimmer. Das Bouquet wird von Erdbeer-Aromen bestimmt. Sowohl frische Erdbeeren, aber auch Erdbeerkonfitüre und weitere eingekochte Früchte sind hier vorherrschend. Eine sehr strukturierte und ausgewogene Cuvée mit einem Wechselspiel aus frischen Aromen und fruchtigen Noten, die das Ganze abrunden. Der Gaumen ist geprägt vom Fruchtfleisch roter Früchte wie Walderdbeeren, das für süße, umhüllende Impressionen sorgt. Rund mit schöner Frische im Abgang.
54,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (72,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Tage

  • HD210540
„Ein Rosé mit einem hohen Chardonnay-Anteil. Er eignet sich sowohl als Aperitif als auch als... mehr
Produktinformationen "Grand Rosé Brut AOC Champagne"

„Ein Rosé mit einem hohen Chardonnay-Anteil. Er eignet sich sowohl als Aperitif als auch als Speisenbegleiter. Der Chardonnay verleiht dieser Cuvée Frische und Geradlinigkeit, die Zugabe von Rotweinen aus Bouzy und Ambonnay sorgt für fruchtige Noten.", sagt der Kellermeister des Hauses.

Mindestens 3 Jahre reifen die Weine im Hause Gosset in den Kellern bei konstanter Temperatur. Weitaus länger als die vorgeschriebenen 15 Monate.

Zum Grand Rosé passen vor allem Früchte, die mit seinem jugendlichen und zarten Charakter harmonieren. Sie können ihn aber auch zu Gerichten wie Foie Gras, Wildlachs, Himbeeren und Blaubeeren geniessen.

 

Artikelnummer  
Inhalt 0,75l
Erzeuger Champagne Gosset
Land Frankreich
Anbaugebiet Champagne
Qualitätsbez. AOC
Les Crus: Avize, Chouilly, Villers-Marmery, Ambonnay, Verzenay
Rebsorte(n) 55% Chardonnay,
45% Pinot Noir incl.
8% Red Wine
Dosage Brut
Farbe Ein sanfter Wirbel von Rosenblütenrosa mit lachsfarbenen und kirschroten Reflexen.
Nase Die Nase ist unverkennbar erdbeerig - in all ihren Formen, von frisch gepflückt bis Erdbeermarmelade.
Charakter Der Gaumen ist gut strukturiert, mit einem Gleichgewicht zwischen der Spannung der Frische und der Dominanz der roten Früchte (Walderdbeeren und Sahne oder Coulis), die den Gaumen sanft umhüllen, mit einem weichen, herrlich frischen Abgang.
Speiseempfehlung Die Fülle und Süße des Weines machen ihn zu einem ausgezeichneten Begleiter von Foie gras, Wildlachs, Fisch und Meeresfrüchte-Tapas, gegrilltes Kalbfleisch, Geflügel.
Trinktemperatur 8 – 10°C
Lagerfähigkeit 3 – 5 Jahre
Ausbau Kellerlager vor dem Degorgieren:
Minimum 3 Jahre
Ohne malolaktische Gärung
Alkohol 12,0%
Säure 8,2 g/Ltr.
Restzucker 9,0 g/Ltr.
Allergene Enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Grand Rosé Brut AOC Champagne"
Weinanbaugebiet Champagne Champagner ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes: Er stammt...

Weinanbaugebiet Champagne

Champagner ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes: Er stammt aus dem nördlichsten Anbaugebiet, mit Ausnahme von England. Er stammt aus einer Region, die ausschliesslich Trauben für Schaumweine anbaut. Grosse Marken dominieren diese Region und er ist bei grossen Anlässen stets die erste Wahl.   

1927 wurde das Gebiet der AOC, der geschützten Herkunftsbezeichnung Appellation d’Origine Contrôlée, auf ein Gebiet von 34.500 ha begrenzt, aufgeteilt auf fünf grosse Regionen Montagne de Reims, Vallée de la Marne, Côte de Blancs, Côte de Sézanne und Côtes des Bar.

In der Champagne herrscht ein kühles kontinentales Klima. Mit einer Durchschnittstemperatur von 16°C sind dies sehr schwierige Bedingungen für Weinbau. Die grösste Herausforderung ist regelmässiger Frost, aber auch schlechte Witterung machen den Winzern die Arbeit schwer. Niedriger Zucker und hoher Säuregehalt machen die Trauben für Stillwein unbrauchbar.

Man kann sagen, dass der Boden in der Champagne vorwiegend aus Kreideboden besteht, damit wird man der grossen Vielfalt der einzelnen Böden innerhalb der Unterregionen nicht gerecht. Durch diese Unterschiedlichkeit der Bodenzusammensetzungen kombiniert mit den verschiedenen Mikroklimata, entstehen die hochwertigen, mit reicher Identität beschenkten, grossen Champagners.

So findet man in der Montagne de Reims Sandstein und Ton auf Kreidefelsen, im Vallée de la Marne sandige Lehme und Tonböden, an der Côte des Blancs pure Kreide mit leichten Sand- und Tonauflagen, an der Côte de Sézanne  Mergel und Sand auf Kreidefelsen und an der an das Chablis angrenzende Côte des Bar Kimmeridge-Kalk.

Der Vorteil der Kreideböden liegt in seiner Fähigkeit Wasser zu speichern. Dies kommt den Reben in der ansonsten sehr niederschlagsarmen Region zugute.

Die drei wichtigsten Rebsorten, die zur Herstellung von Champagner verwendet werden dürfen, sind Chardonnay, Pinot Noir und Meunier. Chardonnay wird in der Côte des Blancs und Côte de Sézanne angebaut. Pinot Noir ist die Hauptrebe in der Montagne de Reims und der Côte des Bar. Meunier wächst hauptsächlich im Vallée de la Marne.

Folgende Weingüter aus der Champagne finden Sie bei uns im Sortiment:

Gosset

Krug

Gosset_Produzent

Die Geschichte der Familie GOSSET beginnt vor mehr als vier Jahrhunderten mit dem ersten offiziellen Vorfahren der Linie, Jean GOSSET (1484-1556), "Seigneur d'Aÿ et de Mareuil".
Sechzehn Generationen in direkter Linie zeichneten sich nach ihm in Aÿ in der Champagne als Schöffen, Bürgermeister, Staatsanwälte, aber vor allem im Weinanbau und im Handel mit Champagne-Weinen aus.

Unabhängig von der jeweiligen Epoche hatten diese Männer und Frauen nur ein Ziel: ihr Terroir zu veredeln. Jahrhunderts mit der Familie Cointreau und der Geburt der Jahrgangs-Cuvées CELEBRIS wurde Champagne GOSSET schließlich in die höchsten Sphären der Prestigehäuser in Frankreich und im Ausland aufgenommen.

Eine Leidenschaft, die von gestern bis heute das Image und den Bekanntheitsgrad des ältesten Weinhauses der Region geprägt hat, dessen Name heute als Garantie für Exzellenz für alle Liebhaber von großen Champagnern klingt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Grand Rosé Brut AOC Champagne"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.