Novi dal Drunpa Merlot DOC Ticino 2017

Novi dal Drunpa Merlot DOC Ticino 2017

Novi dal Drunpa Merlot DOC Ticino 2017

Bouquet von reifen Pflaumen, roten Johannis- und Himbeeren. Dazu würzige Anklänge von Süssholz, Piment und Gewürznelke. Am Gaumen mittelgewichtig, leicht spürbares Tannin, Brombeere, gedörrte Zwetschge und würzige Noten, sanfte, frische Säure, mittellang.
40,84 € *
Inhalt: 0.75 Liter (54,45 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Tage

Größe:

  • HD210245
Der Novi dal Drunpa ist, oder war, der «vino del padrone», im Dialekt, vin dal padrun. In der... mehr
Produktinformationen "Novi dal Drunpa Merlot DOC Ticino 2017"

Der Novi dal Drunpa ist, oder war, der «vino del padrone», im Dialekt, vin dal padrun. In der verkehrten Rede des Mendrisiotto, der larpa iudre, oder parla indré (rückwärts reden), bezeichnet das den besten Wein. Die Trauben kommen zum größten Teil von den Weinbergen um Castel San Pietro, im Eigenanbau nach den Normen der integrierten Produktion. Der Ausbau folgt strikt den traditionellen Methoden, ohne besondere Intensivierung, in der Absicht, einen Wein zu erzeugen, der die typischen Eigenschaften des Mendrisiotto zum Besten wiederspiegelt.

 

Artikelnummer  
Inhalt 0.75l
Erzeuger Ortelli Vini , Corteglia
Land Schweiz
Anbaugebiet Tessin
Qualitätsbez. DOC Ticino
Jahrgang 2017
Rebsorte(n) 95% Merlot
5% Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Carminoir
Geschmack Trocken
Farbe Rubinrot
Nase Röst- und Würzaromen
Charakter Sehr warm auf dem Gaumen mit reifen, weichen Tanninen.
Speiseempfehlung Herzhafte Fleischgerichte
Trinktemperatur 18°C
Lagerfähigkeit 8 Jahre
Vinifizierung/Ausbau 16 Tage Maischegärung, 12 Monate Ausbau im Barrique
Alkohol 13.0%
Säure 4 – 4.5 g/Ltr.
Restzucker 0
Allergene Enthält Sulfite
Herstellerhinweis Lagerungstemperatur 15°
Weiterführende Links zu "Novi dal Drunpa Merlot DOC Ticino 2017"
Das exzellente Land des Merlots Auf der Südseite der Alpen erfreut sich die...

Tessin_Karte

Das exzellente Land des Merlots

Auf der Südseite der Alpen erfreut sich die italienischsprachige Region Tessin eines sonnigen Klimas, das stark vom Mittelmeer beeinflusst wird. Die nördliche Zone, das Sopraceneri, umfasst den bedeutenden Bereich von Bellinzona bis zum Lago Maggiore, sowie Gebirgstäler, die teilweise bis hoch in die Alpen reichen. Die Hauptorte des südlich gelegenen Sottoceneri sind Chiasso, Lugano und Mendrisio; auch die Bereiche Castel San Pietro und Morbio gehören dazu.

Tessin_ticino_1

Im Tessin sind fast 90 Prozent der Rebfläche mit Merlot bestockt, der in günstigen Lagen und bei sorgfältiger Weinbereitung eine echte Konkurrenz für Bordeaux-Rotweine darstellt. Auch der Merlot Bianco, ein eleganter Weisswein, der immer mehr an Beliebtheit gewinnt, wird aus der Rebsorte Merlot gewonnen.

Die ursprünglich aus dem Bordeauxgebiet stammende Rebsorte Merlot hat hier im Tessin eine zweite Heimat gefunden, wo sie ausdrucksvolle Weine hervorbringt. Das milde Klima und die günstigen Hanglagen sind die besten Voraussetzungen für aussergewöhnliche Weine.

Tessin_ticino

 Auch wenn das Tessin noch weit vom Meer entfernt ist, so ist sein Klima doch stark vom Mittelmeer beeinflusst und unterscheidet sich wesentlich von der übrigen Schweiz. Die beachtliche Zahl der Sonnenstunden und die hohe jährliche Durchschnittstemperatur begünstigen die volle Reifung der Trauben. Die reichlichen Niederschläge (auch wenn sie einen Segen darstellen) können zur Gefahr werden. Noch grösser jedoch ist die Gefahr von Hagel, gegen den sich die Winzer mit speziellen Hagelschutznetzen schützen.

Schlüsselinformationen Quelle: OFS 2018

Anbaufläche 1'122 Ha (8% CH)
Anbaufläche rot: 1'019 Ha (91% TI)
Anbaufl. weiss: 103 Ha (9% TI)
Produzenten: +/- 100
Trauben: 67 +

Subregionen Quelle: OVV

Sopraceneri (TI)  
Sottoceneri (TI)  
Mesolcina (GR)  

Ortelli-vini_Mauro_Ortelli

Mauro Ortelli

Mauro Ortelli war eigentlich Buchhalter von Beruf. Doch er träumte schon lange von seinem eigenen  Wein.
Der Startschuss fiel 1984, als er ein einjähriges Praktikum auf dem Weingut von Alain Neyroud im Kanton Waadt machte. Er besuchte Kurse bei Denis Dubourdieu, einem französischen Winzer und Professor für Önologie. Dubourdieu hatte sich auf die Weissweinbereitung spezialisiert und so lernte Mauro Ortelli alles über seine Lieblingsrebsorte «Sauvignon Blanc».

Unter dem Namen «Novi dal Drunpa» (vino dal padrun) ist diese Sorte eines seiner Aushängeschilder.

1985 gründete er dann in Corteglia seinen Betrieb mit dem Namen „I Trii Pin“ (die 3 Pinien), wie auch sein wichtigster Wein heisst. In der ersten Zeit führte er den Betrieb mehrere Jahre im Nebenerwerb. 1993 war er nur noch Winzer. 1995 baute er sich eine neue sehr funktionale Kellerei.

Heute bewirtschaftet Mauro Ortelli rund 5 Hektar Reben, verstreut im ganzen Mendrisiotto (in den Gemeinden Corteglia, Castel San Pietro, Pedrinate und Morbi Inferiore).

Die Geschicke seiner Kellerei hat er nun in die Hände seiner beiden Söhne Enzo und Lucio gelegt.

 

Ortelli-vini_Enzo_Lucio

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Novi dal Drunpa Merlot DOC Ticino 2017"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.