Melbury 2014

Melbury 2014

595,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (793,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Tage

  • HD210327
  Artikelnummer   Inhalt 0,75l Erzeuger Bond Land... mehr
Produktinformationen "Melbury 2014"

 

Artikelnummer  
Inhalt 0,75l
Erzeuger
Bond
Land USA
Anbaugebiet
Napa Valley, Kalifornien
Alkohol 14,5%
Restzucker  
Allergene enthält Sulfite

 

Bewertungen:

95 JEB DUNNUCK:
"Der 2014er Melbury stammt aus einer Lage nördlich des Hennessey-Sees, die aus einzigartigen, ozeanischen und lehmigen Böden besteht. Er ist eine hübsche, parfümierte, nahtlose Schönheit mit viel schwarzer Kirsch- und Cassisfrucht, einem Hauch von Schokolade und Erde, mittlerem bis vollem Körper, ohne harte Kanten und schönen Tanninen. Trinken Sie ihn in den kommenden 15-20 Jahren."

95 ANTONIO GALLONI:
"Der Melbury 2014 ist hell, parfümiert und wunderbar luftig im Glas. Weiche, seidige Tannine verleihen dem Wein eine beträchtliche Anziehungskraft. Mittelkräftig und anmutig, ist der 2014er heute absolut exquisit. Süße rote Kirsche, Pflaume, Rosenblüten und Minze zieren den geschmeidigen Abgang. Dies ist ein super-raffinierter Wein von BOND..."

97 JAMES SUCKLING:
"Dieser Wein ist so aromatisch und schön mit einem blumigen Charakter, dunklen Beeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren. Eine unterschwellige Finesse und Helligkeit. Sehr feine Tannine. Langer und intensiver Abgang. Würzig. Trinken oder aufbewahren."

96+ THE WINEADVOCATE:
"Der 2014er Melbury hat eine tief granatviolette Farbe und duftet intensiv nach zerdrückten Pflaumen, schwarzen Kirschen und Cassis mit Noten von dunkler Schokolade, schwarzem Pfeffer, schwarzer Erde und Lakritze sowie einem Hauch von Eisenerz. Vollmundig, reichhaltig und erdig im Mund, hat er ein schönes feinkörniges, aber festes Rückgrat mit viel Frische und endet lang und pfeffrig."

94 WINESPECTATOR:
"Massiv und reichhaltig, aber dennoch ausgewogen und raffiniert, mit einem Sinn für Eleganz und Raffinesse, den es sich zu erleben lohnt, denn der Charme und die Anmut dieses kraftvollen Weins sind bemerkenswert. Am besten von 2020 bis 2030. 448 Kisten hergestellt."

Weiterführende Links zu "Melbury 2014"

Bond

 Die Bond Winery mit seinen Weinen Melbury, Pluribus, Quella, St. Eden und Vecina gehört der Ikone des kalifornischen Weinbaus Bill Harlan. Bill Harlan ist in der Weinwelt dafür bekannt, daß er Dinge, die er anfasst, gleich richtig in die Hand nimmt. Mit seinem Weingut Harlan Estate hat er dies in einer Art und Weise umgesetzt, die weltweit keinen Vergleich kennt. Bond ist ein weiterer Schachzug, den er bereits in den 1980er Jahren akribisch zu planen begann, lange bevor er Harlan Estate kaufte. Damals gehörte Bill Harlan das Weingut Merryvale und es wurden Trauben von etwa 60 Weinbergsbesitzern zugekauft. Winemaker Bob Levy, damals bereits ein treuer Weggefährte von Bill Harlan, bemerkte, dass es einige Lagen im Napa Valley gibt, die weit über dem Niveau anderer Weinberge liegen. Die Ursache hierfür ist leicht erklärt. Das Napa Valley liegt im Erdbebengebiet, hier stoßen unterschiedliche Erdplatten aufeinander. Durch frühere Erdbewegungen ist eine Vielzahl unterschiedlicher Terroirs im Napa Valley entstanden. So hat man hier im Napa Tal 52 unterschiedliche Bodentypen, mehr als die Hälfte von 100 bekannten Bodentypen weltweit. Zudem gibt es enorme Temperaturunterschiede zwischen dem Süden (kühle Luft aus der Bucht von San Franzisco) und dem Norden des Tales (sehr warm), sowie zwischen den Tal- und Hanglagen. Hinter Bond (engl.: Wertpapier) verbirgt sich ein völlig neues Konzept, wie es in dieser Art in der Weinwelt zuvor noch nicht gab. Ähnlich wie bei der Domaine Romanee Conti sollen in Zukunft sechs Weine aus individuellen Napa Valley Grand Cru Lagen unter der Marke BOND, abgefüllt werden, vinifiziert werden alle Weine unter einem Dach. Alle Einzellagen erhalten individuelle Namen, die allerdings nichts mit dem Namen des Weinberges zu tun haben. Im Gegensatz zu Harlan Estate aber ist Bill Harlan nicht Eigentümer der Bond-Lagen. Extrem ausgefeilte und langfristige Verträge mit den Eigentümern der Weinberge sichern jedoch Bond die Zukunft und garantieren auch auf lange Sicht für das hohe Qualitätsniveau. Erste Versuchsweine wurden bereits 1997 vinifiziert. Dabei muß jeder Wein mindestens 3 Jahre versuchsweise vinifiziert worden sein, bevor der Vertrag mit dem Besitzer endgültig zum Tragen kommt. Die Weinbereitung findet in einem sternförmigen unterirdischen Keller statt, der 6 verschiedene Temperaturbereiche ermöglicht, ideal also für die Vinifizierung individueller Kleinstlots. Die Qualitäten sind außergewöhnlich. Jeder der Weine hat seine eigene Stilistik, die das Terroir des jeweiligen Weinberges reflektiert. Die Mengen sind sehr, sehr klein.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Melbury 2014"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.